Sie sind hier: Portal » RHS BRK Regensburg » Ausbildung » Hund

Orbiloc Dual Safety Light
Das Orbiloc Safety Light duerfte eines der stabilsten und flexibelsten Sicherheitslichter fuer Hunde auf dem Markt sein. Dank einer superstarken LED ist es bis zu 5km weit sichtbar.
Orbiloc Safety Light

H2O4K9 Flasche
H20 for K9 bietet eine leichte, stabile Flasche aus rostfreiem Edelstahl mit einem integrierten Napf aus Kunststoff. Der Deckel ist ergonomisch so geformt, dass der Hund bequem aus ihm trinken kann. Nach dem Trinken laesst sich der Rest des Wassers leicht aus dem Napf wieder in die Flasche zurueckfuellen.
H2O4K9 Flasche

Folgen Sie den Rettungshunden!

Facebook Twitter RSS

Der Hund

Der Hund.
Foto: M. Wilhelm

Ob Mischling oder Rassehund, den typischen Rettungshund gibt es nicht.
Wichtig ist bei der Ausbildung nur, dass man sie so früh wie möglich beginnt. Am besten also gleich nachdem man den Welpen bekommen hat (8.-10. Woche)! Aber auch die Ausbildung von älteren Hunden (1-2 Jahre) ist kein Problem, man muss halt nur etwas mehr Geduld mitbringen.

Grundsätzlich sind alle Hunderassen geeignet, die nicht zu schwer (also nicht unbedingt 50kg Bernhardiner) oder zu klein sind (keine 5cm Yorkshire), Gewandtheit zeigen, Nervenstärke besitzen, Lernfreude, sowie Freundlichkeit gegenüber Menschen und Artgenossen mitbringen.
Wie ihr an vielen Staffeln sehen könnt, ist alles vertreten. Schäferhunde, Golden Retriever, Border Collies und etliche andere Rassen und Mischlinge.
Also noch viel Glück und viel Spaß.