Orbiloc Dual Safety Light
Das Orbiloc Safety Light duerfte eines der stabilsten und flexibelsten Sicherheitslichter fuer Hunde auf dem Markt sein. Dank einer superstarken LED ist es bis zu 5km weit sichtbar.
Orbiloc Safety Light

H2O4K9 Flasche
H20 for K9 bietet eine leichte, stabile Flasche aus rostfreiem Edelstahl mit einem integrierten Napf aus Kunststoff. Der Deckel ist ergonomisch so geformt, dass der Hund bequem aus ihm trinken kann. Nach dem Trinken laesst sich der Rest des Wassers leicht aus dem Napf wieder in die Flasche zurueckfuellen.
H2O4K9 Flasche

Folgen Sie den Rettungshunden!

Facebook Twitter RSS

Fotoshooting oder Germany next Top-Opfer

Fotoshooting oder Germany next Top-Opfer Aus allen Richtungen war nur noch zu hören: "Emma, platz, down, bleib, schau, Ohren" und man sah dabei nur noch erstaunte Blicke unserer Vierbeiner, die sich wahrscheinlich nur noch dachten, jetzt sind sie wirklich verrückt geworden unsere Besitzer. Was war da los?

Aus allen Richtungen war nur noch zu hören: "Emma, platz, down, bleib, schau, Ohren" und man sah dabei nur noch erstaunte Blicke unserer Vierbeiner, die sich wahrscheinlich nur noch dachten, jetzt sind sie wirklich verrückt geworden unsere Besitzer. Was war da los?
Die Rettungshundestaffel vom BRK Regensburg hatte ein Fotoshooting vom Fotostudio Weil aus Schierling gespendet bekommen und an diesem Mittwoch war es jetzt so weit. Alle Hunde und Hundeführer hatten sich in Schale geworfen und sind bei schönstem Wetter zur Wolfgangseiche gekommen. Dort haben wir neben Porträtaufnahmen der Hunde und Hundeführer auch einige Ideen von "Fotos in Aktion" umgesetzt. Man sah Hundeführer mit Hund über Tonnen springen, in der Wolfgangseiche verschwinden und das perfekt in Szene gesetzte Opfer für eine Anzeigeübung. Alle Hunde wurden nach kürzester Zeit auf den Namen Emma umbenannt (war die nicht schon mal dran?). Als Hundeführer war man hin und wieder leicht erstaunt, wenn der Kommentar kam, dass der Hund keine Ohren hat oder nur drei Beine, aber so ist es halt, wenn man mit Profis Fotos macht. Da muss der Hund im richtigen Licht und in der perfekten Haltung abgelichtet werden.

Auf diesem Wege wollen wir uns nochmal ganz herzlich bei Ester und Wolfgang bedanken, die nicht nur die Aufmerksamkeit der Hunde erlangen mussten, sondern auch nach über 3 Stunden mal die der einzelnen Hundeführer (ich erinnere mich gerne an Ester mit Federpuschel, eigentlich für Katzen gedacht, in Bewegung beim Gruppenfoto). Vielen Dank!

Donnerstag, 18.06.2009, 10:38