Sie sind hier: Portal » RHS BRK Regensburg » Aktuelles » News » 2005

Orbiloc Dual Safety Light
Das Orbiloc Safety Light duerfte eines der stabilsten und flexibelsten Sicherheitslichter fuer Hunde auf dem Markt sein. Dank einer superstarken LED ist es bis zu 5km weit sichtbar.
Orbiloc Safety Light

H2O4K9 Flasche
H20 for K9 bietet eine leichte, stabile Flasche aus rostfreiem Edelstahl mit einem integrierten Napf aus Kunststoff. Der Deckel ist ergonomisch so geformt, dass der Hund bequem aus ihm trinken kann. Nach dem Trinken laesst sich der Rest des Wassers leicht aus dem Napf wieder in die Flasche zurueckfuellen.
H2O4K9 Flasche

Folgen Sie den Rettungshunden!

Facebook Twitter RSS

Trümmertraining

Hi ihr,
wir haben an diesem Sonntag zusammen mit den BRK Rettungshundestaffeln aus Kitzingen, Neustadt Aisch, Bad Kissingen und Altmann auf einem Trümmergelände bei Kitzingen trainiert. Aus den jeweiligen Staffeln sind die Trümmerteams und die die es mal werden wollen zusammengekommen und haben bei ca. -5 Grad Celsius um die 4 Stunden mit ihren Hunden gearbeitet und das am dritten Advent.
Trotz des guten Wetters wurde es nicht wirklich wärmer.

MFG Markus

Montag, 12.12.2005, 21:24

Flächentraining mit der BRK RHS Kitzingen

Hi all,
am 20.11.2005 haben wir mal wieder mit einer befreundeten Staffel trainiert. Die BRK RHS Kitzingen ist für ein Flächentraining bei Minusgraden und Schnee zu uns in einen Wald bei Ansbach gekommen. Ich hoffe euch hat es ebenso viel Spass gemacht wie uns, vielleicht können wir so etwas bald mal wiederholen

MFG Markus

Montag, 12.12.2005, 21:14

Unser neuster Zuwachs: Emil

Hi all,
wir haben Zuwachs in der Staffel erhalten; Christina ist zusammen mit Emil, einem Hovawart Rüden, zu uns gekommen. Er ist nur 3 Tage älter als Emma, wir haben also wieder zwei kleine Monster, die uns im Training auf Trab halten.

Viel Spass auch von mir,
MFG Markus
/srv/www/web1/html/rescuedog/bilder/home/2005/2/20051114_emil.jpg

Montag, 14.11.2005, 12:30

Neues Layout

Wir haben unser Layout nun an das Layout des BRK bzw. des DRK angepasst. Ich hoffe euch macht die Änderung mit der Navigation nicht allzu viele Schwierigkeiten. Neben der reinen Layoutänderung gibt es jetzt auch die Möglichkeit auf unsere Beiträge zu antworten.

Wir haben unser Layout nun an das Layout des BRK bzw. des DRK angepasst. Ich hoffe euch macht die Änderung mit der Navigation nicht allzu viele Schwierigkeiten. Neben der reinen Layoutänderung gibt es jetzt auch die Möglichkeit auf unsere Beiträge zu antworten.

Samstag, 29.10.2005, 22:13

BRK Trümmer- und Flächenprüfung in Schwarzenfeld

BRK Trümmer- und Flächenprüfung in Schwarzenfeld Dieses Wochenende (22.10.2005 und 23.10.2005) wurden Rettungshundeteams des BRK für Fläche und Trümmer geprüft. Die Prüfung an beiden Tagen fand bei Schwarzenfeld statt. Anbei noch ein paar Bilder, falls es euch interessiert.

Dieses Wochenende (22.10.2005 und 23.10.2005) wurden Rettungshundeteams des BRK für Fläche und Trümmer geprüft. Die Prüfung an beiden Tagen fand bei Schwarzenfeld statt. Anbei noch ein paar Bilder, falls es euch interessiert.

Sonntag, 23.10.2005, 21:03

Neue Version unserer Internetseite Released

Mit der neuen Version V2.0.18 unserer Internetseite ist es nun möglich mehrere "Mandanten" einzubinden.

Hi all,
mit der neuen Version V2.0.18 unserer Internetseite ist es nun möglich mehrere "Mandanten" einzubinden.

Was heißt das, bzw. was ist ein Mandant?
- Es ist nun möglich mehrere Staffeln auf unsere Website einzubinden.
- Ein Mandant auf unserer Internetseite ist gleichbedeutend mit einer Staffel

Was bedeutet das für euch?
Eigentlich gar nichts. Ihr könnt in der ersten Zeile sehen in welchem Mandanten ihr euch momentan befindet, der aktive Mandant ist ROT hinterlegt, bzw. den Mandanten wechseln.
Den Mandanten der BRK Rettungshundestaffel Ansbach könnt ihr auch über folgenden Direkt Link erreichen: http://ansbach.rescue-dogs.de
Den Portal (Master) Mandanten könnt ihr über folgende URL erreichen:
http://www.rescue-dogs.de

Was ist das Portal?
Um die Übersichtlichkeit über alle evtl. integrierten Mandanten zu erhöhen gibt es einen Master, das Portal. Über dieses Portal können Informationen unabhängig zu den jeweiligen Mandanten dargstellt werden können.

MFG Markus

Mittwoch, 12.10.2005, 14:26

Neue Bildergalerie verfügbar

Wir haben eine neue Bildergalerie auf unserer Webseite integriert, ihr kommt auf zwei verschiedene Weisen auf diese Bildergalerie: http://www.rettungshunde-brk-regensburg.de/Rettungshunde/Bilder/index/galerie/v/regensburg/

Hi all,
wir haben eine neue Bildergalerie auf unserer Webseite integriert, ihr kommt auf zwei verschiedene Weisen auf diese Bildergalerie:
- einmal über unserer Internetseite: http://www.rescue-dogs.de/database.php?tempid=gallery
- und einmal über die Gallery Seite: http://gallery.rescue-dogs.de

MFG Markus
Mittwoch, 12.10.2005, 14:25

Rettungshundeforum integriert

Hi all,
das Rettungshundeforum wurde in unsere Internetseite integriert.

Was bedeutet das für euch?
Ihr könnt euch mit dem gleichen User und dem gleichen Passwort wie im Rettungshundeforum auch auf unserer Forumseite anmelden und auch schreiben.
URL: http://forum.rescue-dogs.de

MFG Markus

Mittwoch, 12.10.2005, 14:20

Rettungshundeprüfung in Landsberg am Lech

Hallo,
heute hat Klaus seine erste Rettungshundeprüfung bestanden und das mit einer glanzvollen Leistung. In allen Teilprüfungen hat er ein "sehr gut" bekommen, also in der Anzeige auf Sicht, der Unterordnung, der Theorie und der eigentlichen Flächensuche.

Herzlichen Grlückwunsch von uns allen.


MFG Markus

/srv/www/web1/html/rescuedog/bilder/home/2005/2/20050925_landsberg.jpg

Und hier noch ein paar Details.

MFG Markus

Sonntag, 25.09.2005, 20:01

Rettungshundetraining in Allersdorf

Hallo,
Bessie und Markus haben uns eingeladen nach Allersdorf zu einem Trainingswochenende zusammenzukommen. Ganz nebenbei wurde noch Markus Geburtstag gefeiert. Am Samstag und am Sonntag haben alle in einem wunderschönen Waldstück bei Allersdorf trainiert. Bei diesem tollen und sehr warmen Wetter hat es allen richtig viel Spaß gemacht.
../../bilder/home/2005/2/20050904_allerdorf_3.jpg
../../bilder/home/2005/2/20050904_allerdorf_2.jpgAbends wurde dann von allen noch eine über 2 Stunden lange GPS- und Orientierungsübung gefordert bevor das gemütliche Beisammensein bis spät in die Nacht anfangen konnte. Am Sonntag gab es ein gemütliches Frühstück und danach haben wir noch bis 15 Uhr weitertrainiert.

Sonntag, 04.09.2005, 20:49

Unser neuster Zuwachs: Emma

Hi all,
wir haben Zuwachs in der Staffel erhalten, Bessie und ich haben eine Golden Retriever Hündin bekommen. Emma, besser gesagt Emma alias Ally. Emma ist der erste Wurf von Bliss (zu bewundern unter http://www.golden-adz.de/), also ein A Wurf. Deshalb haben Bessie und ich nach einem Hundenamen mit A für die Papiere gesucht und Ally gefunden. Mir gefällt der Name super und ich würde sie auch gerne Ally rufen, Bessie dagegen ist für Emma und da sie den Hund den ganzen Tag hat (ich muss ja arbeiten), komme ich mit Ally wohl nicht weit ;-).
../../bilder/home/2005/2/20050802_emma.jpg

Mittwoch, 24.08.2005, 16:00

Neuer Webserver

Hi,
ich habe einen eigenen neuen Webserver und damit zieht auch die Seite der Rettungshundestaffel Ansbach mit um. Erstmal ist jetzt natürlich der Umzug der ganzen Datenbanken, Mail Accounts und Dateien angesagt, das ist schon so ziemlich abgeschlossen, immerhin waren es über 1GB Daten und ettliche Datenbanken. Der Umzug der Domains dauert immer etwas länger, Bürokratie. Aus diesem Grund werdet ihr momentan von der Domain http://www .rescue-dog.de , http://www.rescue-dog.net und http://www.rescue-dogs.de auf http://web1.vs165095.vserver.de/rescuedog weitergeleitet.

Da ist also nichts kaputt, das ist Absicht und wird nicht lange dauern. Wenn es irgendwo Probleme gibt gebt mir bitte bescheit, auch, wenn ich es vielleicht schon weiß und noch daran arbeite, es kann nie schaden. Momentan gibt es Probleme mit: - Staffeldatenbank - Einsatzdatenbank Ich bitte also evtl. auftretende Verzögerungen zu entschuldigen. Also bis dann Liebe Grüße Markus

Sonntag, 24.07.2005, 19:21

Landeslager 2005 in Würzburg

 

Wieder haben wir ein komplettes Wochenende mit den Rettungshunden verbracht. Diesmal war es das Landeslager. Dabei handelt es sich um ein jedes Jahr stattfindendes Event zu dem alle Rettungshundestaffeln des BRK eingeladen werden. Dieses Jahr wurde das Event von der BRK Rettungshundestaffel Würzburg organisiert, zusammen mit dem BRK Landesausbildungsteam. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an die Ausbilder und Organisatoren und gute Besserung an Katjenka, die am Freitag vor dem Event krank wurde. Vielen Dank deshalb an diese Teams, weil sie ihre eigene Ausbildung, sprich die Ausbildung ihrer eigenen Hunde hinter die Ausbildung aller Teilnehmer gestellt haben. Ich bin mir sicher jeder von ihnen hätte mindestens genauso gerne als Teilnehmer die Stationen durchgearbeitet; es hat aber keiner von ihnen mit seinem eigenen Hund gearbeitet, einige haben ihre Hunde sogar zu Hause gelassen. Das war wirklich großartig, Danke.
 ../../bilder/home/2005/2/20050625_ll_2.jpg

../../bilder/home/2005/2/20050625_ll_1.jpg

 Hier die Stationen, die es diese Jahr gab:
1) Einsatztaktik Flächensuche (Theorie)
2) Gerätearbeit
3) Opferbindung
4) Einsatztaktik Flächensuche (Praxis)
5) Anzeige
6) GPS
7) Funktechnik
8) Posttraumatisches Stresssyndrom, PTSD
9) Erste Hilfe am Mensch
10) Erste Hilfe am Hund

 

Es gab insgesamt 10 Gruppen mit jeweils ca. 12 Hunden. Jede Gruppe hatte 45 min. pro Station und 15 min. um die Station zu wechseln. Durch dieses rollierende System konnte jeder an jeder Station arbeiten. Dadurchm dass das ganze so perfekt organisiert war, von der Location bis zu den Stationen, hat alles auch so hervorragend geklappt.

Montag, 27.06.2005, 13:52

Trümmerprüfung in Ansbach am 19.06.2005

../../bilder/home/2005/2/20050619_pruefung.jpg  

Hi.
nachdem unsere Trümmerprüfung im März wegen Schneechaos abgesagt werden musste wurde sie jetzt am Sonntag den 19.06.2005 nachgeholt. Das war die erste Truemmerpruefung nach der neuen gemeinsamen Pruefungsordnung der Hilfsorganisationen (THW, ASB, JUH und DRK).

Drei unserer angetretenen Kameraden haben bestanden, durchweg mit guten und sehr guten Leistungen, trotz der Hitze von über 25 Grad im Schatten. Wir mussten mit voller Diensbekleidung laufen, d.h. Helm, Jacke, Hanschuhe, Hose und Sicherheitstiefel. Ich glaube es hat keine 2 Minuten gedauert und ich waren wir alle pitsche patsche naß.
Jetzt haben wir in unserer Staffel vier geprüfte Trümmerhunde, schon eine beachtliche Leistung.

Donnerstag, 23.06.2005, 18:09

Sanitätsdienst beim Motocross am 18.06.2005

Hi,
auch das müssen wir können, Sanitätsdienst. Wir helfen so ziemlich jedes Jahr beim Motocrossrennen in Sachsen als Sanitäter. Zum Glück ging es die letzten Jahre in der Regel glimpflich aus und neben ein paar Prellungen, Abschürfungen und Knochenbrüchen hatten wir und unsere Kameraden des BRK Ansbach nicht viel zu tun. Diese Jahr wurde leider ein Streckenposten schwer verletzt und schebte zwei Tage in Lebensgefahr. Er wurde vom Hinterrad eines Bikes am Kopf getroffen.

Alles gute auch von uns aus nochmal.

 
../../bilder/home/2005/2/20050618_motocross.jpg 

Donnerstag, 23.06.2005, 18:04

Vorfuehrung in einer Herriedener Schule am 11.06.2005

../../bilder/home/2005/2/20050611_herrieden.jpg  Hi,
die Rettungshundetsffel des BRK Ansbach hat am Samstag den 11.06.2005 auf einem Schulfest in Herrieden den ganzen Nachmittag den Kindern die Rettungshundearbeit näher gebracht. Damit die Kinder auch etwas zu sehen hatten und auch etwas mitmachen konnten haben wir kleine Gruppen gebildet, die zu uns kommen konnten. Dabei haben die Kinder zum einen gesehen, was die Hunde so können und zum anderen auch etwas zum anfassen gehabt.
Wir haben neben der Gerätearbeit auch Anzeigen der Hunde vorgeführt und die Kinder durften die Hunde sogar führen.

Donnerstag, 23.06.2005, 17:59

BRK Rettungshundeportal Live

Wir haben unsere Seite komplett neu designed und ihr einen Portalcharakter verliehen, der es uns ermöglicht wesentlich flexibler zu reagieren und unsere News, Links, Bilder und Downloads online zu verwalten ohne groß Technik wissen zu besitzen.

Dienstag, 07.06.2005, 18:02

Fahrzeuguebergabe im BRK Ansbach

 

Wir haben ein neues Auto bekommen,
Jiiiiiiiiiiipiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii Nach fast 25 Jahren haben wir unser erstes nagelneues Einsatzfahrzeug bekommen. Das Auto wurde durch den Kreisverband und eine Spendenaktion finanziert und Dank unserer engagierten Helfer auch innerhalb des Budgets voll ausgebaut.

Vielen Dank an dieser Stelle an Gerhard, Uwe und Claus, die sich um den kompletten Innenausbau gekümmert haben. Neben den 6 Hundeboxen haben die drei den Funk, Computer, Blaulicht und GPS geplant und eingebaut. Der Dank geht natürlich auch an alle anderen Staffelmitglieder,die Ihren Beitrag zu unserem neuen Auto geleistet haben......sei es durch Spenden sammeln,die Holzablage für den PC bauen, das Auto putzen usw.

 ../../bilder/home/2005/2/20050601_auto.jpg

Sonntag, 05.06.2005, 17:27

Truemmerausbildung in Langenzenn

Von Freitag bis Sonntag waren ca. 40 Truemmersuchhunde der Rettungshundestaffeln des BRK in Langenzenn zu Gast bei der BRK RHS Neustadt Aisch. Dieses speziell fuer alle Bayerischen Staffeln staffindende Event findet zwei Mal im Jahr an unterschiedlichen Orten statt.

An dieser Stelle nochmal vielen Dank an alle Organisatoren dieses tollen Events. Wir waren auf einem alten Ziegeleigelaende auf dem uns und unseren Hunden ettliche Herausforderungen gestellt wurden. Dunkle Raeume, staubige Dachboeden oder zusammengefallene Gebaeudeteile boten uns und unseren Hunden eine schier gar nicht enden wollende Vielzahl an Uebungsmoeglichkeiten.

Fuer einsatzfaehige Trummersuchhunde und fuer blutige Anfaenger war alles dabei. Trotz der teilweise ueber 30 Grad konnten wir an den beiden Tagen das volle Pensum trainieren, da alle Uebungsbereiche innerhalb der grossflaechigen Hallen gelegen waren.

 
../../bilder/home/2005/2/20050528_gruppe.jpg 

Sonntag, 29.05.2005, 20:14

Neuzugang Vine

Wir haben einen Neuzugang.

Vine ist ist eine Bloodhound Huendin, die Armin und Ines ausbilden. Naja zur Zeit gibt es ueber die Kleine mit viel zu viel Haut um sich herum nicht viel zu erzaehlen, aber ich habe selten einen Hund erlebt, der ueber seine Ohren stolpert ;-). Auf diesem Bild ist sie gerade mal 3 Monate alt und schon so ein "Riese", da sind wir mal gespannt was aus der Kleinen wird.

 
../../bilder/home/2005/2/20050526_vine.jpg 

Donnerstag, 26.05.2005, 17:39

Bundesgartenschau in Muenchen am 26.05.2005

Heute waren wir in Muenchen auf der Bundesgartenschau. Dort war an diesen Tagen ziemlich viel geboten und dementsprechend eine Menge los, Jugenrotkreuztage. Wir haben die Praesidentin des BRK, Christa Prinzessin von Thurn und Taxis kennengelernt. Neben dem hohen Besuch waren Fernsehen und Radio da und haben ueber unsere Arbeit und die Vorfuehrung berichtet.
 
../../bilder/home/2005/2/20050526_buga.jpg

Donnerstag, 26.05.2005, 17:28

Agil 2005 in Burgoberbach

Heute am Muttertag waren wir mal wieder mit den Rettungshunden bei einer Vorfuehrung, PR muss halt auch bei den Rettungshunden sein.

Wir haben am Samstag und am Sonntag den Besuchern der Agil in Burgoberbach bei Ansbach Vorfuehrungen unserer Hunde gezeigt. (Die Agil ist eine regionale Messe) Was macht die Rettungshundestaffel bei einem solchen Event: Wir zeigen den Zuschauern was unsere Hunde so alles drauf haben. Die Hunde werden ueber ein Geruest geschickt, laufen durch einen brennenden Tunnel, werden mit einer Schubkarre durch die Gegend gefahren und am Ende werden sie alle von den vielen kleinen Zuschauern zu tode gestreichelt.

Naja, ein bischen mehr ist es schon, aber man kann das einfach zu schwer alles in Worte fassen. An beiden Tagen war unser Staffelneuzugang von Ines und Armin auch mit dabei, die kleine Vine (gerade mal 3 Monate alt) hat auch schon auf den Geraeten mitgearbeitet.

Donnerstag, 26.05.2005, 17:24

Rettungshunde Eignungstest fuer 4 unserer Rettungshundefuehrer

Am Sonntag den 20.03.2005 haben vier von vier unserer "jungen" Rettungshundefuehrer den Rettungshunde Eignungstest in Schweinfurt bestanden.

 

 

../../bilder/home/2005/2/20050320_eignung.jpg
 

 

Montag, 04.04.2005, 23:30

Rettungshundepruefung des BRK in Ansbach

 Am Samstag und Sonntag den 12.,13.03.2005 wurden 17 bayerische Rettungshundeteams von Rettungshundepruefern des DRK in Ansbach geprueft. Trotz Schneechaos konnte die Pruefung an beiden Tagen fast ohne Beeintraechtigungen durchgefuehrt werden. Das einzige, was wirklich nicht stattfinden konnte war die Truemmerpruefung, es war einfach zu gefaehrlich die Hunde und die Hundefuehrer bei einer Pruefung auf ein zugeschneites Truemmerfeld zu schicken. ../../bilder/home/2005/2/20050312_pruefung.jpg

Montag, 04.04.2005, 23:29

Truemmereinsatz im Iran

3 Rettungshundefuehrer der RHS BRK Ansbach im Iran.
Am Samstag den 27.12.2003 um 04:30 flogen 5 BRK Rettungshundefuehrer (darunter auch drei RHF der RHS BRK Ansbach) zusammen mit dem OeRK in den Iran.

Rueckkehr der Helfer aus dem Iran.
Am Dienstag den 30.12.2003 sind die Deutschen Suchhundeteams des THW, der Malteser, des ASB und des DRK um 18:39Uhr am Frankfurter Flughafen gelandet und wurden von der Presse und den Praesidenten des THW, der Malteser und des DRK empfangen.

 
 ../../bilder/home/2003/2/20031227_iran_bam_149.jpg

Montag, 04.04.2005, 23:17