Sie sind hier: Portal » RHS BRK Regensburg » 

Orbiloc Dual Safety Light
Das Orbiloc Safety Light duerfte eines der stabilsten und flexibelsten Sicherheitslichter fuer Hunde auf dem Markt sein. Dank einer superstarken LED ist es bis zu 5km weit sichtbar.
Orbiloc Safety Light

H2O4K9 Flasche
H20 for K9 bietet eine leichte, stabile Flasche aus rostfreiem Edelstahl mit einem integrierten Napf aus Kunststoff. Der Deckel ist ergonomisch so geformt, dass der Hund bequem aus ihm trinken kann. Nach dem Trinken laesst sich der Rest des Wassers leicht aus dem Napf wieder in die Flasche zurueckfuellen.
H2O4K9 Flasche

Folgen Sie den Rettungshunden!

Facebook Twitter RSS

Wahlen im BRK Regensburg

RHS BRK Regensburg |

Wahlen im BRK Regensburg Heute hatten wir einen sehr langen Tag mit einem wunderschönen und winterlich kaltem Training ab 10 Uhr. Ab 15 Uhr hatten wir KBL Wahl, zu der unser bisheriger KBL Jürgen Eder wiedergewählt wurde, top ;-). Von 17 bis 21 Uhr hatten wir dann Mitgliederversammlung und Wahlen des BRK Regensburg. Leider hat die Versammlung sich wiederholt dazu entschieden die BRK Deligierten durch den neu gwählten Vorstand bestimmen zu lassen, da müssen wir nächstes Mal besser abgestimmt ins Rennen gehen.

Trümmerprüfung des BRK in Traunstein

RHS BRK Regensburg |

Trümmerprüfung des BRK in Traunstein Zu Gast bei der Trümmerprüfung des BRK in Traunstein. Bisher ein sehr erfolgreiches Wochenende für die Trümmerteams des BRK. Die Kameraden haben die veranstaltung top organisiert.

Autoshow

RHS BRK Regensburg |

Autoshow Heute waren wir zu Gast bei der Firma Ellipsa im Gewerbepark und haben mit unseren Hunden eine Vorführung gemacht. Besonders die Kinder hatten viel Spaß beim streicheln und fotographieren mit den vierbeinigen Einsatzkräften.

Bessie hat mit Finley heute die Flächenprüfung bestanden.

RHS BRK Regensburg |

Bessie hat mit Finley heute die Flächenprüfung bestanden. Herzlichen Glückwunsch an unsere Bessie, sie hat mit Finley zum wiederholten Mal die Flächenprüfung bestanden. Wir wünschen euch weiterhin viel Sapß und vorallem Erfolg in den Einsätzen.

Einsatzübung organisiert von der Rettungshundestaffel Straubing-Bogen zusammen mit der FFW Riekofen

RHS BRK Regensburg |

Einsatzübung organisiert von der Rettungshundestaffel Straubing-Bogen zusammen mit der FFW Riekofen Am Sonntag, 20. November 2016, waren wir zu einer gemeinsamen Einsatzübung – organisiert von der Rettungshundestaffel Straubing-Bogen e.V. zusammen mit der FFW Riekofen – eingeladen. Bei kühlem Sonnenschein durften wir zusammen mit weiteren Hundeführern und Helfern der Rettungshundestaffeln Straubing-Bogen und Passau, den Freiwilligen der Feuerwehren Riekofen, Taimering, Ehring und Geisling, sowie der UG ÖEL und zwei Kreisbrandmeistern aus dem Landkreis Regensburg den Ernstfall proben.

Unsere Maria besteht Ihre erste Flächenprüfung mit Kira

RHS BRK Regensburg |

Unsere Maria besteht Ihre erste Flächenprüfung mit Kira Wir freuen uns sehr über ein weiteres geprüftes Team in unserer Staffel und gratulieren unserer Mariele mit Ihrer Kira ganz herzlich zur bestandenen Flächenprüfung. Wir wünschen Euch alles Gute für kommende Einsätze und dass Ihr aus jedem gesund nach Hause kommt. Ein Dank auch an die ausrichtende Staffel aus Weilheim-Schongau für eine toll organisierte Prüfung.

Jugendgroßübung der Inspektion Nord des Kreisfeuerwehrverband Kelheim e.V. in Essing

RHS BRK Regensburg |

Jugendgroßübung der Inspektion Nord des Kreisfeuerwehrverband Kelheim e.V. in Essing Heute fand die Jugendgroßübung der Inspektion Nord des Kreisfeuerwehrverband Kelheim e.V. in Essing statt. Wir waren zur Unterstützung eingeladen und durften zusammen mit über 200 angehenden Feuerwehrleuten die Suche nach vermissten Personen üben, während die Feuerwehr einen Großbrand im Wald löschte. Herzlichen Dank für die zweite Einladung nach 2014, es war wieder eine große Freude dabei sein zu dürfen.

Trainingswochenende mit den Kameraden aus Altötting

RHS BRK Regensburg |

Trainingswochenende mit den Kameraden aus Altötting Wir hatten ein wundervolles Trainingswochenend mit den Kameraden und Kameradinnen aus Altötting. Am Samstag haben wir uns auf einem Abrissgelände mit verschiedenen Trümmerscenarien auseinandergesetzt und am Sonntag haben wir mit unseren Hunden in einem Mausfeld trainiert.

Rettungshundestaffel Regensburg

Die Staffel

Anschrift: Hoher-Kreuz-Weg 7, 93055 Regensburg
Telefon: +49 (172) 6230746
E-Mail: markus.wilhelm (at) rettungshunde-brk-regensburg.de
Kontakt: Kontaktformular
Web: http://www.rettungshunde-brk-regensburg.de/
Spendenkonto:
Kto: 105999
BLZ: 75050000
Bank: Sparkasse Regensburg
Verwendungszweck: Rettungshundestaffel

Die Rettungshundestaffel des BRK-Kreisverbandes Regensburg sind wir. Wir, das sind 15 engagierte Hundeführer/inen und Helfer/innen, die sich freuen würden, wenn Du uns mal besuchen würdest. Wenn Du also Lust oder Intersse hast, komm doch einfach mal bei uns vorbei und trainiere mit uns oder schau Dir nur mal an, wie wir die Hunde bei uns in der Rettungshundearbeit ausbilden. Es sind auch gerne Leute gesehen, die (noch) keinen Hund haben.

Aktuelle Meldungen

RHS BRK Regensburg |

10 Jahresfeier der BRK Rettungshundestaffel Nürnberg

Wir waren dieses Wochenende auf der 10 Jahresfeier der BRK Rettungshundestaffel Nürnberg. ...

RHS BRK Regensburg |

Trümmertraining im Tritol

Trümmertraining in der Wiener Neustadt auf dem K-Schutz Gelände von Österreich, dem Tritol. Und das bei top Wetter. ...

RHS BRK Regensburg |

Fachdienstlager in Weiden

Hatten alle zusammen ein wundervolles Fachdienstlager in Weiden. ...

RHS BRK Regensburg |

Trümmertraining in Berching

Gemeinsames Trümmertraining des BRK zu Gast bei den Kameraden aus Neumarkt. ...

Flächensuche

Flächensuche.

Die Flächensuche ist die Basis der Rettungshundearbeit im BRK. Es wird nach Menschen, die aufgrund verschiedener Gründe vermisst werden gesucht. Neben vermissten Kindern oder verwirrten Menschen gehören auch Mitbürger, die mit suizidalen Absichten verschwunden sind zu den Aufgabengebieten der Flächensuche. Einsatzgebiet sind die Wälder und Wiesen unserer Umgebung.

Trümmersuche

Trümmersuche

Das Bayerische Rote Kreuz stellt in Deutschland neben Nordrhein und Hamburg ein Auslandseinsatzteam für die Trümmersuche, eine sogenannte ERU (Emergency Response Unit). Die Trümmerteams werden nicht nur bei Internationalen Katastrophen wie Erdbeben eingesetzt, sondern helfen auch bei z.B. Gasexplosionen, vermisste verschüttete Personen zu finden.

Mantrailing

Mantrailing

Mantrailing ist eine Individualgeruchssuche, die bei der Suche nach vermissten Menschen eine sehr gute Ergänzung für die Flächensuche darstellt. Beim Mantrailing suchen die Spürhunde eine bestimmte Person anhand eines Geruchsträgers. Sie sind in der Lage den Trail (gelaufenen Weg) auch noch nach mehreren Tagen nachzulaufen.

Wassersuche

Wassersuche

Die Wassersuche wird beim Bayerischen Roten Kreuz nicht zum retten von Menschen in Gewässern eingesetzt, sondern hilft den Angehörigen Gewissheit über den Verbleib der vermissten Menschen zu haben.